partyrent.com
Suche nach Standorten
Suche nach Standorten
Interview mit Matthias Pucher, Lagerleiter und Lkw-Fahrer

Seit über sechs Jahren versuchen wir eine Aufgabe zu finden, die Matthias an seine Grenzen bringt. Es klappt einfach nicht.

Lager & Logistik Vollzeit

Interview mit Matthias Pucher, Lagerleiter und Lkw-Fahrer

Seit Jahren versuchen wir eine Aufgabe zu finden, die Matthias an seine Grenzen bringt. Es klappt einfach nicht. Egal, ob als Kraftfahrer in Wels oder Lagerleiter in Wien, mit Tatkraft findet der 30-jährige Österreicher immer eine Lösung.

So unterschiedlich wie unsere Kollegen sind auch die Laufbahnen. Du bist seit über sechs Jahren bei Party Rent und dafür schon zweimal quer durch Österreich gezogen. Wie ist es dazu gekommen?

Gestartet bin ich in Wels, ursprünglich in der Reparatur – und, wie es halt in kleinen Teams so ist, wird man ermutigt viele verschiedene Aufgaben zu übernehmen. So habe ich als Kommissionierer und kurze Zeit später auch als Lkw-Fahrer gearbeitet. 2015 bin ich dann mit nach Wien gegangen, um dort den neuen Standort mitaufzubauen und in der Anfangszeit das Wiener Team zu unterstützen. Eine einmalige Chance! Seit Sommer 2016 bin ich jetzt als Lagerleiter zurück in Wels.

Wie sieht denn dein Arbeitsalltag als Lagerleiter aus?

Ich komme morgens meistens als Erster in die Firma. Ich werfe einen Blick auf die anstehenden Aufträge und organisiere für alle Lagermitarbeiter die Unterlagen, die gebraucht werden. Wenn alles vorbereitet ist, prüfe ich, ob die doppelten Kontrollen gemacht wurden und alles richtig verpackt ist. Weil wir in Wels ein überschaubares Team sind, muss jeder alles können – das bringt Abwechslung in den Tag, aber fordert auch einiges ab. Ich fahre zum Beispiel auch selbst Lkw und liefere unsere Produkte aus. Weil ich mich mit unseren Produkten auskenne, übernehme ich von Zeit zu Zeit auch den Auf-, Um- und Abbau vor Ort und gehe die Lieferung mit Kunden Stück für Stück durch.

Hand auf’s Herz: Bist du ein aufgeräumter Typ?

Auf jeden Fall – in unserem Lager hat alles seinen Platz.

Und privat? Wie sieht‘s da aus?

Ich bin gelernter KFZ-Mechaniker und liebe amerikanische Autos. Wenn ich in meiner Garage an meinen Autos schraube ist es der ideale Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag.

Lkw zum Beladen an der Laderampe
  • Wir arbeiten an 24 Standorten in Europa.
  • Wir sind 950 Kolleginnen und Kollegen.
  • Wir haben flache Hierarchien.
  • Wir sagen Du! Nicht Sie.
  • Wir bieten berufliche und finanzielle Sicherheit.
Wir sind eines der erfolgreichsten Unternehmen der Veranstaltungsbranche: 950 Mitarbeiter und 24 Standorte in Europa.
Jetzt bewerben
Job alarm

Sign up and receive job offers by email!

Register now