partyrent.com
Interview mit Ulrich Stadfeld

Der Berliner lässt sich vom Hauptstadt-Getue nicht so leicht beeindrucken und das zeichnet auch uns aus.

Berlin Vertrieb Vollzeit

Interview mit Ulrich Stadfeld, Head of Account Management

Standort Berlin

Wenn Uli nicht gerade in seinem Berliner Schrebergarten das süße Leben genießt, betreut der gelernte Koch unsere Großkunden in der Hauptstadt und beweist dabei stets ein Auge für Design und ein feines Gespür für Trends. Als Experte in Sachen Catering und Table Top hat Uli für die Kollegen immer den passenden Tipp und ist Teil unseres Produktentwicklungsteams.

Uli, was steht auf deiner Visitenkarte? Seit wann bist du an Bord?

Ich bin seit sechs Jahren bei Party Rent. Nach zwei Jahren in der Kundenbetreuung und drei Jahren als Account Manager darf ich mich seit einem Jahr Head of Account Management nennen. Das steht also auf meiner Visitenkarte.

Wie bist du zu Party Rent gekommen und was hast du vorher gemacht?

Ich bin gelernter Koch und hatte verschiedene Positionen in der 5-Sterne-Hotellerie. Dort sammelte ich auch erste Erfahrungen im Veranstaltungsbereich und Eventcatering. Zuletzt war ich dann Patisserie-Chef in einem 2-Sterne-Restaurant. 2010 habe ich noch den staatlich geprüften Hotelbetriebswirt (Hospitality- und Eventmanagement) und Veranstaltungskaufmann drauf gepackt. Danach arbeitete ich als Projektleiter bei einem Berliner Event-Caterer und kam in Kontakt mit Party Rent Berlin. So lernte ich unsere Vertriebsleiterin Nora kennen. Sie suchten damals nach einem Kundenbetreuer im Bereich Gastronomie und Catering. Ich wiederum hatte Lust, mich zu verändern.

Was genau ist deine jetzige Aufgabe?

Ich betreue mit meinen Kollegen unsere Großkunden. Mein Arbeitsplatz ist daher nicht ausschließlich in unserem Büro in Berlin Pankow, sondern in der ganzen Stadt und bei unseren Kunden. Ich besuche oft die Teams meiner Kunden, um live vor Ort oder an ihren Arbeitsplätzen herauszufinden, was gebraucht wird, wo es vielleicht Probleme gibt und wo ich mit meinem Team unterstützen kann. Wir entwickeln dann gemeinsam individuelle und kreative Ausstattungskonzepte, die die spezifischen Kommunikationsziele der Veranstaltung in den Mittelpunkt stellen. Auch der Besuch von Branchen- und Netzwerk-Veranstaltungen zählt zu meinen Aufgaben sowie administrative Themen rund um unsere Kunden und die Struktur von Party Rent. Ein besonders spannendes Thema ist die Produktentwicklung. Mit Kollegen aus anderen Standorten arbeiten wir gerade intensiv an der Erweiterung unseres Portfolios im Bereich Cateringequipment.

Wie hat man sich die Arbeit in diesem Team vorzustellen?

Entscheidend ist zunächst das Scouting und die Auswahl von neuen Table-Top-Produkten: Was ist im Trend, was fehlt uns im Portfolio und vor allem, was brauchen unsere Kunden? Wir schauen hier sehr genau hin, prüfen die Qualität der Produkte und besuchen Partner und neue Lieferanten auch schon mal vor Ort. Unsere letzte Scouting-Reise hat meine Kollegen und mich nach Portugal geführt. In enger Zusammenarbeit mit dem Design- und Produktionsteam eines Herstellers arbeiten wir gerade an der Entwicklung einer neuen Porzellanserie. Auf diesem Weg gelingt es uns, die spezifischen Ansprüche an Vermiet-Equipment sowie die Anforderungen unserer Kunden noch vor der Serienfertigung mit einfließen zu lassen. Ich darf leider noch nicht zu viel verraten, aber ich bin sehr gespannt darauf, die ersten Teile in der Hand zu halten und unseren Kunden zu präsentieren.

Wieso hast du dich für die Eventbranche entschieden? Warum ist sie spannend für junge Menschen?

Unsere Branche ist besonders: In kaum einem anderen Bereich fließt Knowhow aus so vielen verschiedenen Fachrichtungen in ein Projekt ein. Und erst die Verknüpfung aller einzelnen Bausteine führt zu einem Ergebnis. Die Eventbranche verkauft nicht nur ein Produkt – es geht vielmehr um das Erzeugen von Emotionen, das Schaffen von Erlebnissen und das Transportieren nachhaltiger Inhalte und Botschaften. Mich begeistert es nach wie vor, dass auch mein kleiner Beitrag am großen Ganzen essentiell ist und somit einen Teil zum Gesamterfolg eines Events beisteuert.

Worauf kommt es dabei an?

Man sollte kreativ und dienstleistungsorientiert arbeiten. Es ist wichtig, auf Augenhöhe mit den Kunden zu kommunizieren, neugierig zu bleiben und stets nach der perfekten Lösung zu suchen. In meiner Arbeit braucht es natürlich ein gutes Auge für Design und Leidenschaft für die Gastronomie. Da hilft mir mein beruflicher Background ungemein.

Was macht den Berliner Standort der Party Rent Group aus?

Unser Team! Der Berliner lässt sich vom Hauptstadt-Getue nicht so leicht beeindrucken und das zeichnet auch uns aus. Selbst der 5. Staatsbesuch mit Vollsperrung der kompletten Innenstadt bringt unsere Dispo nur schwer aus der Fassung. Wir sind zielstrebig und flexibel bei der Sache. Letztes Jahr haben wir unseren 10. Geburtstag gefeiert: In dieser Zeit hat sich viel entwickelt und wir haben es geschafft, an der Seite und vor allem zusammen mit unseren Kunden zu wachsen und die Nähe zu ihnen zu bewahren.

Was gefällt dir an Berlin?

Mir gefällt die Dynamik der Stadt. Wir können zwar keinen Flughafen bauen, aber schaffen es trotzdem, dass junge Menschen aus der ganzen Welt in die Stadt kommen, um hier zu leben, sesshaft zu werden oder ein Start-up aufzubauen. Das verleiht Berlin ein tolles Lebensgefühl.

Hast du einen Lieblingsort? Wie schaltest du ab?

Ich mag vor allem die leisen Seiten unserer sonst so lauten und pulsierenden Stadt. So bevorzuge ich eher die typische Berliner Eckkneipe und mag die vielen versteckten Stellen am Kanal mit Blick auf das Wasser. Mein absoluter Lieblingsort ist aber unser Schrebergarten mit einem süßen kleinen Häuschen in Neukölln. Das ist meine Oase, ein ganz besonderer und sehr exklusiver Fleck Berlin! Mitten in der Stadt – aber doch ganz weit weg von allem.

Teambesprechung zum Thema Table Top
Party Rent Berlin
Vivian Rieth
Buchholzer Straße 54 13156 Berlin Germany
T: +49 30 2000615-100
+49 30 2000615-100
F: +49 30 2000615-150 E: bewerbung.berlin@partyrent.com
  • Wir arbeiten an 24 Standorten in Europa.
  • Wir sind 950 Kolleginnen und Kollegen.
  • Wir haben flache Hierarchien.
  • Wir sagen Du! Nicht Sie.
  • Wir bieten berufliche und finanzielle Sicherheit.
Wir sind eines der erfolgreichsten Unternehmen der Veranstaltungsbranche: 950 Mitarbeiter und 24 Standorte in Europa.
Jetzt bewerben
Job alarm!

Melde dich an und erhalte neue Jobs per E-Mail.

Jetzt anmelden